Mag. Thomas Böttcher | © Franz Josef Rupprecht

Mag. Thomas Böttcher | © Franz Josef Rupprecht

Mag. Thomas Böttcher

Thomas Böttcher, geb. in Waidhofen/Ybbs, studierte Musikerziehung, Instrumentalmusikerziehung, Orchesterdirigieren (Prof. Österreicher) und Komposition (Prof. Gattermeyer) an der "Hochschule für Musik und darstellende Kunst" in Wien. Seine Nähe zur Kirchenmusik wurde bereits als Kind geprägt: mit den "Cantores Dei" Allhartsberg lernte er schon als Sopran und Sopransolist die Messen Haydns, Mozarts und Schuberts kennen.

 

Während des Studiums war er Lied-Begleiter in verschiedenen Gesangsklassen (u.a. bei Prof. Walter Berry) tätig, arbeitete als Chorleiter bei der "Wiener Singakademie" und als Dirigent des "Amstettner Symphonieorchesters".

 

Bei den "Wiener Sängerknaben" gestaltete Thomas Böttcher als Dirigent und Pianist über 500 Konzertauftritte in Japan, China, USA und ganz Europa. Sein besonderes Interesse galt aber auch dort der sonntäglichen Messgestaltung in der Hofburgkapelle Wien.

 

Als gefragter Referent hält er Meisterkurse für Chor- und Ensembleleitung in Australien (Melbourne, Sydney, Brisbane und Adelaide) und den USA (Boston).

 

Thomas Böttcher arbeitet in der "Volksoper Wien" langjährig als Chorleiter und Bühnenkapellmeister, seit 2012 als "Erster Chordirektor" des Hauses.

 

Von 2014 bis 2021 war Thomas Böttcher Kapellmeister und künstlerischer Leiter der Kirchenmusik von St. Augustin; ab 2021 ist weiterhin als Gastdirigent in der Wiener Augustinerkirche tätig.

 

Kontakt:

Mag. Thomas Böttcher
E:  thomas.boettcher7777@gmail.com
T:  +43 (0)699 18 04 52 85