Christian Bauer, in Wien geboren, war Mitglied und Sopransolist der Wiener Sängerknaben. Nach einem Studium der Querflöte an der Wiener Musikhochschule, absolvierte er ein Gesangsstudium an den Musikhochschulen in Wien und Graz, sowie ein Studium für "Lied und Oratorium" bei Kurt Equiluz. Es folgten Gesangsstudien bei Horst Laubenthal und später bei Dietrich Schneider, sowie Meisterkurse bei Kurt Widmer, James King und Sena Jurinac. Noch während seines Gesangstudiums führte ihn ein erstes festes Engagement an das Landestheater Linz. Anschließend folgten feste Engagements am Staatstheater am Gärtnerplatz in München und an der Wiener Volks- und Staatsoper. Gastauftritte hatte er an verschiedenen deutschen Bühnen.

 

Christian Bauer verfügt über ein umfangreiches Opern-, Konzert- und Oratorienrepertoire. Er wirkte bei diversen Festivals, wie den Wiener Festwochen, dem Carinthischen Sommer, der Styriarte Graz, den Ludwigsburger Schlossfestspielen, sowie bei Konzerten mit (u.a. Wiener Musikverein, Philharmonie am Gasteig München, Gewandhaus Leipzig, Liederhalle in Stuttgart, Avery Fisher Hall New York, St. Johns Smith Square London, Palao de la Musica Barcelona).

 

Dabei hat er mit bedeutenden Dirigenten wie z.B. Bertrand de Billy, Jesus Lopez Cobos, Claus-Peter Flor, Enoch zu Guttenberg, Manfred Honeck, Fabio Luisi, Peter Schneider und Franz Welser-Möst zusammengearbeitet.

 

Christian Bauer

 

Zurück zu den ⇒ Solisten von St. Augustin